Ausflug in der 4A Klasse

Meine Klasse und ich fuhren in der 4. Klasse nach Wien.

Dort waren wir zuerst im ORF-Zentrum. 

Am nächsten Tag fuhren wir zum Schloss Schönbrunn, danach zum Tiergarten, zum Flughafen Schwechat, zur Madame Tussaud's und zum Prater.

Außerdem waren wir beim Naschmarkt, hatten eine Stadtrundfahrt, waren in der Karlskirche, in der BOKU, beim Haus der Musik, hörten den Wiener Sängerknaben zu, gruselten uns in der Kaisergruft und in der Schatzkammer, entspannten uns ein paar Stunden in der Mariahilfer Straße und sahen einen coolen Film im Kino.

Am letzten und am vorletzten Tag fuhren meine Klasse und ich zum Parlament, zum Rathaus, waren im Geldmuseum, hörten einen Vortrag und freuten uns auf das Burgtheater, wo wir das Musical ,,Sister Act" sahen. Außerdem hatten wir eine Führung im Stephansdom und in der Staatsoper,  waren im Technischen Museum und fuhren danach endlich wieder nach Hause.

Der Ausflug war sehr anstrengend aber auch sehr interessant und total lustig.